Über mich

Versuche nicht, ein erfolgreicher, sondern ein wertvoller Mensch zu werden.

Albert Einstein



Gesundheit ist ein komplexes Thema. Langjährige Erfahrungen haben mir gezeigt, dass vieles was unmöglich scheint, doch möglich ist. Um Heilung zu erlangen, bedarf es immer einer GANZHEITLICHEN Betrachtungsweise. Nicht das einzelne Organ wird betrachtet, sondern alles im Ganzen – körperliche, geistige und seelische Aspekte – und dazu die aktuelle Lebenssituation. Ohne das „Eine“ funktioniert das „Andere“ nicht. Es macht keinen Sinn, Symptome auf körperlicher Ebene auf Dauer mit Medikamenten zu unterdrücken und zu bekämpfen. Jede Unstimmigkeit im Körper hat eine Ursache und nur durch deren Behebung kann Heilung stattfinden.


Geboren bin ich 1966 in Thüringen, erlernte einen kaufmännischen Beruf und arbeitete bis 1999 in einem mittelständigen Unternehmen.

Seit 1999 befasse ich mich intensiv mit dem Thema „Körper, Geist und Seele als Ganzes“.
Mein Weg von damals bis heute erinnert an ein Puzzle. Immer wieder kommen neue Teilchen hinzu, welche die Sichtweise auf die Ganzheitlichkeit von Körper, Geist und Seele weiter vervollständigen.

Auch nach so vielen Jahren ist es täglich ein spannender Lernprozess und gleichzeitig ein großes Geschenk. Mit jeder neuen Begegnung kommt ein ganz neuer Aspekt des Lernens hinzu. So durfte ich schon viele faszinierende Menschen auf meinem Weg kennen lernen, denen ich für ihr Dasein von ganzen Herzen danke.

Selbsterfahrung

Am eigenen Körper erfuhr ich, dass Selbstheilung möglich ist. Eine Stimmbandlähmung ließ mich gezwungener Maßen ein Jahr in die Stille gehen. Schlagartig vom Leben ausgeschlossen. Reden war nur mit ganz leiser und piepsiger Stimme äußerst mühsam möglich, zum Teil überhaupt nicht. Das Röntgenbild zeigte als Auslöser einen Tumor in der Lunge.

Schlechte Prognosen und Diagnosen der Schulmedizin folgten. Ich ging einen langen beschwerlichen Weg und genau dieser Weg ließ mich auf eine unbeschreibliche Art und Weise die Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele mehr und mehr erkennen.

Dieser Weg war ein langer steiniger Weg. Ich unterzog mich keiner Operation und zur Verwunderung der Schulmedizin war ich nach einem Jahr komplett geheilt. Im Nachhinein bin ich sehr dankbar für diese Krankheit und die daraus tiefgreifenden Erkenntnisse.

Anfang

Vor mehr als 20 Jahren tauchte ich ein in diese wundervolle Welt der Energien. Mit der Ausbildung zur Reikilehrerin fing alles an. Mit großer Neugier und dem Drang nach Vertiefung und Verständnis für noch mehr Zusammenhänge machte ich mich auf den Weg zu Geistheilern. Sie lehrten mich „spirituelle“ Medizin mit all ihren Zusammenhängen auf eine ganz wundervolle Art. Es war eine Zeit des größten Verstehens.

Dankbarkeit

Voller Demut und großer Dankbarkeit denke ich gerne an bisherige Begegnungen zurück.
Es ist völlig unwichtig ob es Lehrer, Geistheiler, Ärzte, Klienten, Familie, Freunde oder Tiere waren.
Sie alle haben dazu beigetragen, dass ich jeden Tag in gewisser Weise neu gefordert wurde, lernen und erkennen durfte.

Jeder Mensch ist einzigartig

Nur im richtigen Maß und Zusammenspiel von einzelnen Komponenten, kann Gesundheit erhalten, gestärkt oder gar zurückgewonnen werden. Niemals wird es einen Weg für alle Menschen geben. Wege werden konträr verlaufen und genau dieser Verlauf macht die Einzigartigkeit aus.

Ich wünsche Ihnen von ganzen Herzen bestmögliche Gesundheit!

Weiterbildungen
  • Fachberaterin für holistische Gesundheit®
  • Ganzheitliche Ernährungs- und Gesundheitsberaterin der Naturheilkunde
  • Yogalehrerin
  • Reikilehrerin
  • Geistheilerin
  • Entspannungstrainerin
  • Dozentin / Referentin

    Für Mensch und Tier
  • Tierkommunikatorin