Avocados schützen die Haut

Gesunde und schöne Haut durch Avocados

Avocados wachsen am Avocadobaum und gehören zum Obst, noch genauer zu den Beeren.
Sie leisten gute Dienste bei trockener Haut durch Masken und Cremes von außen.
Wahre Gesundheit kommt jedoch von innen. Das bekannte Sprichwort “Man ist was man isst”, sagt alles. Die exotischen Früchte tragen zur Hautgesundheit von innen bei, indem sie gegessen werden. Der Verzehr von Avocados verlangsamt die Alterung und Austrocknung der Haut. Avocados können Augenringe verschwinden lassen und ein strahlend gesundes Aussehen unterstützen.

Avocados stecken voller Vitamine

Die leckeren Avocados liefern gesunde Fette und hautfreundliche Vitamine, so beispielsweise die Vitamine B6, E und K. Das Vitamin B fördert den Regenerationsprozess beanspruchter Haut und steigert die Elastizität des Gewebes. Vitamin E trägt dazu bei, die Haut zu straffen. Es schenkt frisches Aussehen.

Durch das enthaltene Vitamin K helfen Avocados den Heilungsprozess des Körpers zu beschleunigen. Vitamin K stärkt die natürlichen Hautbarrieren und unterstützt die Heilung von Narben und Wunden.

Avocados stecken voller wertvoller Fette. Und mit ihrer cremigen Konsistenz sowie dem unvergleichbaren leicht nussigen Geschmack lassen sich viele leckere Gerichte mit ihnen zaubern.

Rezept

Avocado Schokopudding

Dauer:
ca. 5 min

Portionen:
1-2

Zutaten
1 reife Banane
1 reife Avocado
2 TL rohen Kakao
ca. 30 ml Mandelmilch, je nach gewünschter Konsistenz

Zubereitung:
Avocado halbieren. Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen. Banane schälen und zusammen mit den restlichen Zutaten (Avocado, Kakao, Mandelmilch) im Standmixer zum cremigen Pudding verarbeiten.
Bei Bedarf den fertigen Avocado-Pudding noch ein paar Minuten in den Kühlschrank oder Tiefkühlfach stellen und fertig ist die Leckerei.

Tipp: Die Bananen können auch gegen 8-10 Daddeln ausgetauscht werden. Mit einem Hochleitungsmixer zubereiten.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.