Burnout – Symptome sind Warnsignale Teil 3

Symptome sind Warnsignale – was nun?

Sie sollten etwas grundlegend in Ihrem Leben ändern, wenn Sie die Kontrolle über Ihr Leben nicht verlieren wollen. Es ist höchste Zeit etwas zu tun. Warten Sie auf keinen Fall auf Besserung.

Wenn Ihnen die Arbeit viel schwerer von den Händen geht, der Termindruck nicht mehr auszuhalten ist, dann ist es allerhöchste Zeit, dass Sie sich Ihre Selbstbestimmung zurückholen.

Befreien Sie sich von überhöhten Leistungsansprüchen, die Sie an sich stellen. Sie entkommen andernfalls nicht dieser unaufhaltsamen Abwärtsspirale. Folglich ist er körperliche, geistige und seelische Zusammenbruch nicht mehr vermeidbar. Beachten Sie Symptome, denn diese sind Warnsignale.

Holen Sie sich Hilfe

Gehen Sie zum Arzt um eine sichere Diagnose zu bekommen. Es gibt Burnout-Therapeuten, Tageskliniken, Kur- und Privatkliniken und Psychologen.

Wir wünschen Ihnen bestmögliche Gesundheit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.